Finanzierung

finanzierung_tmb.jpgFolgende Kostenträger helfen Ihnen bei der Finanzierung unserer Leistungen:

Ihre Krankenkasse

  • wenn durch unseren Dienst ein Krankenhausaufenthalt vermieden oder verkürzt wird
  • wenn die ärztliche Versorgung sichergestellt werden muss
  • wenn wegen Kur oder Krankenhausaufenthalt Kinder bis zu 12 Jahren oder Behinderte versorgt werden müssen
  • wenn eine häusliche Pflege nach Krankenhausaufenthalt erforderlich ist

Ihre Pflegeversicherung

  • wenn die Voraussetzungen für einen Zuschuss zum Pflegeaufwand in Form eines Pflegegrades gegeben sind

Das Sozialamt

  • wenn weder Krankenkassen noch Pflegeversicherungen zur Zahlung verpflichtet sind, aber das Sozialamt diese Kosten übernehmen kann und das Familieneinkommen oder Vermögen einen bestimmten Betrag nicht übersteigt.

Sie selbst

  • wenn Sie nicht versichert sind
  • wenn Krankenkasse, Pflegeversicherung oder Sozialamt nicht zahlen
  • wenn Sie notwendige, aber nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Versicherungen aufgeführte Leistungen in Anspruch nehmen möchten.

Doch sicher ist:

Niemand muß auf die notwendige Hilfe der Sozialstation verzichten. Rufen Sie uns an.
Wir beraten Sie gerne!

 

Aktuelles

Herbstfest für Kunden und Angehörige

Melden Sie sich an!

weiter lesen ...
FSJ gesucht!

Einstieg jederzeit möglich

weiter lesen ...