Finanzierung

finanzierung_tmb.jpgFolgende Kostenträger helfen Ihnen bei der Finanzierung unserer Leistungen:

Ihre Krankenkasse

  • wenn durch unseren Dienst ein Krankenhausaufenthalt vermieden oder verkürzt wird
  • wenn die ärztliche Versorgung sichergestellt werden muss
  • wenn wegen Kur oder Krankenhausaufenthalt Kinder bis zu 12 Jahren oder Behinderte versorgt werden müssen
  • wenn eine häusliche Pflege nach Krankenhausaufenthalt erforderlich ist

Ihre Pflegeversicherung

  • wenn die Voraussetzungen für einen Zuschuss zum Pflegeaufwand in Form eines Pflegegrades gegeben sind

Das Sozialamt

  • wenn weder Krankenkassen noch Pflegeversicherungen zur Zahlung verpflichtet sind, aber das Sozialamt diese Kosten übernehmen kann und das Familieneinkommen oder Vermögen einen bestimmten Betrag nicht übersteigt.

Sie selbst

  • wenn Sie nicht versichert sind
  • wenn Krankenkasse, Pflegeversicherung oder Sozialamt nicht zahlen
  • wenn Sie notwendige, aber nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Versicherungen aufgeführte Leistungen in Anspruch nehmen möchten.

Doch sicher ist:

Niemand muß auf die notwendige Hilfe der Sozialstation verzichten. Rufen Sie uns an.
Wir beraten Sie gerne!

 

Aktuelles

FSJ gesucht!

ab 01.09.2018 oder später

weiter lesen ...